Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos
Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung
Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter
Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht
Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Ratenkauf
Bei Auswahl der Zahlungsart „Ratenkauf“ sowie Erteilung der hierfür erforderlichen datenschutzrechtlichen Einwilligung werden personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Adresse, Email, Telefonnummer, Geburtsdatum, IP-Adresse, Geschlecht) gemeinsam mit für die Transaktionsabwicklung erforderlichen Daten (Artikel, Rechnungsbetrag, Fälligkeiten, Gesamtbetrag, Rechnungsnummer, Steuern, Währung, Bestelldatum und Bestellzeitpunkt) zu Zwecken der Abwicklung dieser Zahlungsart an unseren Partner tz-gesundheit.de, Yburgstr.116, 76534 Baden-Baden übermittelt.

 

Zur Überprüfung der Identität bzw. Bonität des Kunden führt unser Partner Abfragen und Auskünfte bei öffentlich zugänglichen Datenbanken sowie Kreditauskunfteien durch. Die Anbieter, bei denen Auskünfte und gegebenenfalls Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren eingeholt werden, sowie weitere Details zur Verarbeitung Ihrer Daten nach Übermittlung an unseren Partner tz-gesundheit.de entnehmen Sie bitte dessen Datenschutzerklärung, die Sie hier finden: https://www.tz-gesundheit.de/epages/es995420.sf/seca86b493e36/?ObjectPath=/Shops/es995420/Categories/PrivacyPolicy

 

Die im Bestellprozess durch Einwilligung erfolgte Zustimmung zur Datenweitergabe kann jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen, uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

 

Verwendung von Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse
Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Einsatz von etracker zur Webanalyse
Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Endgerät des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie diesen Link klicken http://www.etracker.de/privacy?et=jLs.

Nach Ihrem Widerspruch wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Bewertungserinnerung durch Trusted Shops
Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, indem Sie eine entsprechende Checkbox aktiviert oder einen hierfür vorgesehenen Button geklickt haben, übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse für die Erinnerung zur Abgabe einer Bewertung Ihrer Bestellung an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln (www.trustedshops.de), damit diese Sie per E-Mail an die Möglichkeit zur Abgabe einer Bewertung erinnert. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber Trusted Shops widerrufen werden.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

Klarnas Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie Klarna Ihre personenbezogenen Daten erfasst und verarbeitet. Sie erhalten außerdem Informationen darüber, welche Rechte Sie gegenüber uns haben und wie Sie von diesen Rechten Gebrauch machen können. Bei Fragen zum Datenschutz oder zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie uns jederzeit per E-Mail unter datenschutz@klarna.de kontaktieren.

Um Ihnen unsere Dienstleistungen, wie unsere Zahlungsmöglichkeiten und unser Kundenportal anbieten zu können, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie nachfolgend beschrieben. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Anwendung größter Sorgfalt.

Welche Informationen erfassen wir?

Daten, die Sie uns mitteilen. Sie teilen uns Ihre personenbezogenen Daten direkt oder indirekt auf vielfältige Weise mit, beispielsweise wenn Sie eine Bestellung auf der Webseite eines Händlers aufgeben, eine der Klarna Zahlungsmöglichkeiten wählen, uns kontaktieren, unser Kundenportal nutzen oder einen anderen Klarna Service bei dem die Eingabe von personenbezogenen Daten erfolgt verwenden. Zu diesen Daten gehören:

  • Personenbezogene Daten und Kontaktinformationen. Name, Geburtsdatum, Titel, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer; etc.

  • Zahlungsinformationen. Kreditkarten- und EC-Kartendaten (Kartennummer, Gültigkeitsdatum, CCV Code), Rechnungsinformationen, Bankverbindung; etc.

Daten, die wir von Ihnen erfassen. Durch die Nutzung unserer Dienstleistungen (beispielsweise wenn Sie eine Bestellung auf der Webseite eines Online-Händlers aufgeben, eine der Klarna Zahlungsmöglichkeiten wählen oder unser Kundenportal nutzen) können wir folgende Daten erfassen:

  • Personenbezogene Daten und Kontaktinformationen. Name, Geburtsdatum, Titel, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer; etc.

  • Informationen über Waren/ Dienstleistungen. Angaben über Produkte, die Sie bestellen.

  • Finanzielle Informationen. Angaben über Ihr Einkommen, eventuelle Kreditverpflichtungen und Zahlungsanmerkungen.

  • Historische Informationen. Angaben über ihre bisherigen Einkäufe mit Klarna, Zahlungshistorie und Kreditakzeptanz.

  • Informationen über die Interaktion zwischen Ihnen und Klarna. Informationen darüber, wie Sie unsere Dienstleistungen nutzen, über Seitenladezeiten, Downloadfehler, Eingangs- und Ausgangsseiten, sowie E-mail-Empfangsbestätigungen.

  • Gerätebezogene Informationen. Beispielsweise die Internetprotokoll Adresse (IP-Adresse), Spracheinstellungen, Browsereinstellungen, Zeitzoneneinstellungen, Betriebssystem und -plattform, sowie Bildschirmauflösung.

  • Standortbezogene Informationen. Informationen über Ihren geographischen Standort.

Die Informationen, die wir von Ihnen erhalten, sowie Informationen über die von Ihnen bestellte Ware/Dienstleistung, sowie Informationen zu Ihrer finanziellen Situation, sind grundsätzlich zum Abschluss eines Vertrages mit uns erforderlich. Andere Informationen, die wir von Ihnen erfassen, sind zur Erfüllung anderer Zwecke notwendig und werden nachfolgend beschrieben.

Wie nutzen wir Ihre Informationen?

Bereitstellung, Durchführung und Verbesserung unserer Dienstleistungen. Alle von uns erhobenen Daten nutzen wir zur Bereitstellung, Durchführung und Verbesserung von Klarnas Dienstleistungen.  Klarna verarbeitet personenbezogene Daten für folgende Zwecke und basierend auf folgenden rechtlichen Grundlagen:

Zweck der Datenverarbeitung

Rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung (“Wozu ist die Datenverarbeitung notwendig”)

Automatisierte Entscheidung (Ja/Nein)

Zur Bestätigung Ihrer Identität und zur Überprüfung von personenbezogenen Daten und Kontaktinformationen.

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber.

Ja

Zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung, beispielsweise zur Erfüllung unserer Verpflichtungen aus den mit Ihnen geschlossenen Verträgen und um Ihnen die Informationen, Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können, die SIe von uns erwarten.

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber.

Ja

Zur Beurteilung, welche Zahlungsmethoden Klarna Ihnen anbieten kann, beispielsweise durch die Durchführung von internen und externen Kreditbeurteilungen.

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber, sowie zur Einhaltung geltender rechtlicher Bestimmungen.

Ja

Zur Kundenanalyse, zur Administration von Klarnas Dienstleistungen und für interne Prozesse, einschließlich der Behebung von Störungen, Datenanalysen, interne Tests, Entwicklung und statistische Zwecke.

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber und aufgrund legitimer Interessen.

Ja

Um sicherzustellen, dass Informationen für Sie und Ihr Gerät so effektiv wie möglich angezeigt werden.

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber.

Ja

Zur Vermeidung von Missbrauch oder unsachgemäßer Anwendung von Klarnas Dienstleistungen, im Rahmen unseres Bestrebens, unsere Dienstleistungen so sicher wie möglich zu gestalten.

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber, sowie zur Einhaltung geltender rechtlicher Bestimmungen.

Ja

Zur Durchführung von Risikoanalysen, zur Betrugsvorbeugung und zum Risikomanagement.

Zur Einhaltung geltender rechtlicher Bestimmungen und aufgrund legitimer Interessen.

Ja

Zur Verbesserung unserer Dienstleistungen sowie zu Zwecken der allgemeinen Geschäftsentwicklung, beispielsweise zur Verbesserung unserer Risikomodelle, um Betrugsfälle zu minimieren, zur Entwicklung neuer Produkte und Funktionen sowie zur Erkundung neuer Geschäftsmöglichkeiten.

Aufgrund legitimer Interessen.

Nein

Zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, resultierend aus beispielsweise Anti-Geldwäsche oder Buchhaltungsgesetzen.

Zur Einhaltung geltender rechtlicher Bestimmungen.

Nein

Kommunikation mit Ihnen. Klarna kann Ihre Informationen nutzen, um Ihnen relevante Informationen über die von Ihnen genutzten Klarna Dienstleistungen, sowie zu ähnlichen Dienstleistungen zu senden und Umfragen zur Kundenzufriedenheit mit unseren Dienstleistungen durchzuführen (beispielsweise nachdem Sie unseren Klarna Kundenservice kontaktiert haben). Die Kommunikation erfolgt auf elektronischem Wege und telefonisch. Falls Sie keine Kommunikation wünschen, können Sie uns dies jederzeit per E-Mail an datenschutz@klarna.de mitteilen.

Mit wem können wir Ihre Informationen teilen?

Klarna kann Ihre Informationen ausgewählten Dritten, wie nachfolgend beschrieben, zur Verfügung stellen.

Wir treffen angemessene rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass Ihre Daten sicher behandelt werden und dass ein geeignetes Schutzniveau bei der Übermittlung Ihrer Daten an ausgewählte Drittparteien eingehalten wird.

Leistungserbringer und Subunternehmen, beispielsweise Unternehmen der Klarna Gruppe. Klarna kann Ihre personenbezogenen Daten an Leistungserbringer oder Subunternehmen zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen mit Ihnen oder zu anderen in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken übermitteln.

Händler. Klarna kann Ihre personenbezogenen Daten an den Online-Händler, bei dem Sie Ihren Einkauf getätigt haben, übermitteln, soweit diese zur Durchführung, Administration oder Reklamation Ihrer Bestellung erforderlich sind. Die Verarbeitung der mit dem Online-Händler geteilten personenbezogenen Daten unterliegt den Datenschutzbestimmungen des Händlers.

Wirtschaftsauskunfteien und ähnliche Auskunfteien. Ihre personenbezogenen Daten, darunter Ihre Anschriftendaten, können mit Wirtschaftsauskunfteien und anderen Auskunfteien zur Identitätsüberprüfung geteilt werden, wenn Sie sich für eine von Klarnas Zahlungsoptionen entscheiden. Die Übermittlung erfolgt zur Ermittlung Ihrer Kreditwürdigkeit, sowie zur Bestätigung Ihrer Identität und Adresse. Je nachdem in welchem Land Sie Klarna nutzen, kann eine eingeschränkte Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit bereits vor der Auswahl einer Klarna Zahlungsoption erfolgen, um Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Übersicht an Zahlungsoptionen anbieten zu können. Eine Auflistung der von uns verwendeten Auskunfteien finden Sie hier.

Behörden. Klarna kann erforderliche Informationen mit staatlichen Behörden, beispielsweise der Polizei, Steuerbehörden oder anderen Behörden teilen, wenn wir rechtlich dazu verpflichtet sind oder Sie uns Ihre Zustimmung hierzu erteilt haben. Zum Beispiel ist Klarna rechtlich verpflichtet, Informationen über Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung mit den entsprechenden Behörden zu teilen.

Veräußerung von Unternehmensanteilen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit Drittparteien teilen:

  • Falls Klarna Unternehmensanteile verkauft oder kauft, können wir Ihre personenbezogenen Daten mit dem potenziellen Verkäufer oder Käufer teilen.

  • Falls Klarna oder alle wesentlichen Unternehmensanteile von Klarna von einer Drittpartei erworben werden, können die personenbezogenen Daten der Klarna Kunden an den Käufer übertragen werden.

Was wir NICHT mit Ihren Daten machen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen oder sonst übermitteln, es sei denn Sie haben uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt.

Wo speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir streben an, Ihre Daten innerhalb der EU/ des europäischen Wirtschaftsraums zu verarbeiten. Es kann vorkommen, dass Ihre Daten unter bestimmten Umständen von einem Unternehmen der Klarna Gruppe, einem Leistungserbringer oder einem Subunternehmen in Länder außerhalb der EU/ des europäischen Wirtschaftsraums übertragen und dort gespeichert werden. Klarna wird angemessene vertragliche, technische und organisatorische Maßnahmen treffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher behandelt werden und dass ein entsprechendes Schutzniveau, welches den Anforderungen des Datenschutzes innerhalb der EU/des europäischen Wirtschaftsraums entspricht, gewährleistet ist.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre Daten so lange wie wir diese zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags benötigen oder wir aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dazu verpflichtet sind. Für die Fälle, in denen wir Ihre Daten nach Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags aufbewahren müssen, beispielsweise aufgrund von Anti-Geldwäsche- oder Buchhaltungsgesetzen, behalten wir Ihre Daten nur so lange erforderlich und/oder wie gesetzlich für den jeweiligen Zweck vorgeschrieben.

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie sind berechtigt, einen Auszug über die bei uns gespeicherten Daten über Sie zu verlangen, falls Sie überprüfen möchten, welche Informationen wir über Sie speichern. Die Beantragung des Auszugs ist kostenfrei.

Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, unrichtige oder unvollständige Daten die Klarna über Sie gespeichert hat, zu berichtigen.

Recht auf Löschung (“Recht auf Vergessenwerden”). Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, sofern diese für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht länger notwendig sind. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass Klarna als Finanzinstitut besonderen gesetzlichen Verpflichtungen unterliegt, die uns nicht erlauben, bestimmte Informationen direkt zu löschen. Diese Verpflichtungen resultieren aus Buchhaltungs- und Steuergesetzen, Bank- und Geldwäschegesetzen, sowie dem Verbraucherrecht. Wir können Ihre personenbezogenen Daten jedoch blockieren und damit die Verarbeitung für andere als die gesetzlich vorgeschriebenen Zwecke verhindern.

Verwendet Klarna Cookies oder ähnliche Speichertechnologien?

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Online-Erlebnis anbieten zu können. Weitere Informationen darüber, wie Klarna Cookies und ähnliche Technologien verwendet, erhalten Sie in unserer Cookie Übersicht.

Kontaktieren Sie uns

Klarna Bank AB (publ) ist eine Gesellschaft schwedischen Rechts, registriert im schwedischen Unternehmensregister unter der Nummer 556737-0431 mit Hauptgeschäftssitz, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden.

Klarna hat einen Datenschutzbeauftragten und eine Datenschutzabteilung, bestehend aus einem Team von Datenschutz-Spezialisten, das Global Privacy Office. Da Datenschutz bei Klarna eine wichtige Rolle spielt, haben wir außerdem speziell ausgebildete Mitarbeiter für Datenschutzfragen in unserem Kundenservice. Unsere Kundenservice-Mitarbeiter arbeiten direkt mit dem Global Privacy Office zusammen und beantworten gerne Ihre Fragen zum Thema Datenschutz bei Klarna. Sie können Klarnas Datenschutz-Team jederzeit per E-Mail an datenschutz@klarna.de erreichen.

Klarna Bank AB (publ) ist die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend dieser Datenschutzerklärung. Für Klarna Bank AB (publ) gilt schwedisches Datenschutzrecht.

Besuchen Sie uns auch auf www.klarna.com für weitere Informationen über Klarna.

____________

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 13. April 2017 aktualisiert.