E-Smog Balance

E-Smog Balance

Handyesmoggruppe

Basis-Information

Es gibt zwei verschiedene Vorgehensweisen, die – mittlerweile weltweit anerkannten – negativen Folgen von Elektrosmog zu reduzieren:

  • physikalisch
  • feinstofflich

Physikalisch reduzieren heißt: ausschalten, Entfernung halten, Abschirmung der diversen Strahlungsbelastungen durch Gardinen, Farben, Verwendung geeigneter Baumaterialien, Kabelverbindungen statt schnurloser Verbindungen, kein WLAN, DECT, Bluetooth usw.  Dies ist meist sehr aufwendig und sehr kostenintensiv.

Physikalisch gemessen werden physikalische Felder, Frequenzen und Strahlungen durch geeignete Geräte, wie sie Baubiologen und entsprechend ausgebildete Ingenieure verwenden.

Feinstofflich reduzieren heißt feinstofflich negativ wirkende Informationen im Elektrosmog reduzieren, modulieren  oder überlagern oder das feinstoffliche „Immunsystem“ der Lebewesen stärken.

Feinstofflich messen heißt die Wirkung feinstofflicher Informationen, aufbauend oder schädigend – wie Elektrosmog z.B. durch ein Handy – auf den menschlichen Organismus messen und darstellen und für Diagnose und Therapie verwenden.

Physikalische Messgeräte können feinstoffliche Felder nicht erfassen und messen. Messgeräte für feinstoffliche Felder sind im zivilen Bereich nicht bekannt. Allerdings können die aufbauenden oder schädigenden Wirkungen feinstofflicher Informationen auf den menschlichen Körper, bzw. allgemein auf Lebewesen (Tiere und Pflanzen) gemessen werden. Hierfür gibt es mindestens 20 zuverlässige Gerätetypen in tausenden von naturheilkundlichen Praxen in Deutschland, die täglich derartige Messungen an ihren Patienten durchführen. 

Unsere Produkte sind mit derartigen Geräten getestet worden.

"Wir bieten Produkte von W.Kühl, den ich seit Jahren persönlich kenne und schätze. Herr Kühl ist ein unermüdlicher Forscher. Eine elektrosmogsensible Patientin machte uns auf die Produkte (Urfeld Balance Chip) aufmerksam. W.Kühl baut auch Natur-Harmonie-Stationen, die wir in unserem Therapiezentrum einsetzen.  Thomas Zimpfer Heilpraktiker


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Mobil Handy Chip
67,00 € *
WLAN-Chip
110,00 € *
Einkaufs-Gutschein
ab 25,00 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand